Tag Archives: WIR in Wiesbaden

24./25.11.2017 16:00-21:00 Uhr

Hip-Hop-Workshop #Lovespeech @ Casa im Grünen

Hast du Bock, mal deine Meinung zu sagen? Hast du Bock, dich mit anderen zu treffen? Stehst du auf Hip-Hop und Rap? Dann komm doch einfach zu unserem Hip-Hop-Workshop! Was darf ich sagen, was will ich eigentlich sagen, was denke ich über „uns“, „mich“ und „die anderen“? Über solche und mehr Fragen wollen wir gemeinsam sprechen, dabei aber fair und entspannt bleiben. weiterlesen…

03.11.2017 - 17.12.2017

Challenge: „Mehr als nur Liken. Für ein soziales Miteinander.“

Die Challenge: Schenke etwas Süßes als Zeichen deiner Wertschätzung und gegen Hass

Täglich begegnen uns Hass und Hetze nicht nur im Internet. Angesichts dessen sind Wertschätzung und Gesten der Solidarität so wichtig. Es ist einerseits wichtig, sich klar zu positionieren, um dem Hass zu begegnen. weiterlesen…

3.11.2017

MUT ZUR ZARTHEIT – Festliche Eröffnung von „WIR in Wiesbaden“

Wer hat schon Mut zur Zartheit? Sind wir mal ehrlich: Härte ist gefragt. Feindbilder sind leichter, Schubladendenken ordnet die Welt und hilft, das Chaos auszuhalten.

Ein Versuch: Wir schlüpfen in die Rollen von weichen Superheld*innen und lassen mutig zarte Töne erklingen. Der Trägerkreis „WIR in Wiesbaden“ und alle mitveranstaltenden Organisationen laden ein. Wir möchten uns mit Ihnen gemeinsam Gedanken machen, die Begegnung suchen und die Veranstaltungsreihe „Mut zur Zartheit“ eröffnen. weiterlesen…

ungemütlich – Eröffnungsrede zu wir in wiesbaden

Eröffnungsrede zu WIR in Wiesbaden – ɡəˈmyːtlɪç am 4.11.2016, Hendrik Harteman von Spiegelbild

Sehr geehrte Damen und Herren, …

Liebe Alle,

schön, dass ihr heute Abend hergekommen seid um den Start der diesjährigen WIR in Wiesbaden Reihe – gemütlich und ungemütlich mit uns zu feiern.
weiterlesen…

06.11.2015 - 20.12.2015

Wir in Wiesbaden „Draußen nur Kännchen“

„WIR in Wiesbaden“ setzt sich seit nunmehr fünf Jahren für ein vielfältiges und demokratisches Miteinander in Wiesbaden ein. Dies tun wir in diesem Jahr mit über 50 Veranstaltungen und Projekten unter dem Motto „Draußen nur Kännchen“.

In diesem Jahr werden Veranstaltungen angeboten, die unsere jeweils eigenen Vorstellungen und Bilder zum Thema haben. weiterlesen…

Das Lied, das von sich selber singt …

Antisemitismus
Das Lied, das von sich selber singt …
Donnerstag, 06.10.2011, 19:00 Uhr

Über die Hoffnung, neue Erklärungsansätze für gesellschaftlich verankerte, unterschwellige Formen von Diskriminierungs- und Vorurteilsphänomenen (bei dem Vortrag über Antisemitismus thematisiert) zu finden, wurde mein Interesse an der Veranstaltung geweckt. weiterlesen…