Aktuelle Termine und Veranstaltungen

Sonntag, 22. November 2020

„INCELS“ – EINE LESUNG MIT VERONIKA KRACHER

… aus ihrem Buch zur Geschichte, Sprache und Ideologie eines Online-Kults

Die geplante Veranstaltung im Café Klatsch kann leider aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden. Dafür bringen wir Veronika Kracher online nach Wiesbaden!
weiterlesen…

Mittwoch, 2. Dezember 2020

UMGANG MIT VERSCHWÖRUNGSMYTHEN IN ZEITEN VON CORONA

Ein Online-Seminar für Lehrkräfte und Interessierte
In unsicheren Zeiten einer Pandemie bieten Verschwörungstheorien Erklärungen und Halt. Besonders im Internet kursiert dieser Verschwörungsglaube.
Lehrkräfte und Pädagog*innen sind gefordert, einen angemessenen Umgang zu finden, wenn in ihrer Klasse oder im Jugendzentrum Verschwörungstheorien verbreitet werden. Darum bieten wir in unserem Online-Seminar eine Plattform, um sich über weiterlesen…

Montag, 30. November 2020

6. Demokratiekonferenz

Lesung, Diskussion, Gespräch mit Ferda Ataman

Die 6. Demokratiekonferenz in Wiesbaden beschäftigt sich mit den Themen moderner Migrationspolitik. Ferda Ataman, 2019 erschien ihre Streitschrift „Hört auf zu fragen. Ich bin von hier!“, löste eine bundesweite Debatte über Zugehörigkeit in Deutschland aus.

weiterlesen…
Sonntag, 6. Dezember 2020

BUCHVORSTELLUNG: „EXTREM UNBRAUCHBAR“

„Über die Gleichsetzung von links und rechts“ –
mit Katharina Rhein und Tom Uhlig

Rechtspopulistische Strömungen finden auf ihrem Feldzug gegen die Demokratie ein mächtiges begriffliches Mittel vor: die Extremismustheorie. Im Sprechen über die Gesellschaft hat sie sich als Hufeisenmodell durchgesetzt: Eine “normale” Mitte der Gesellschaft werde von ihren Rändern bedroht. Islamismus, Rechtsextremismus und Linksextremismus arbeiteten daran, die ansonsten heile Welt der Demokratie zu zerstören. weiterlesen…

Dienstag, 15. Dezember 2020

JUGENDVERBANDSARBEIT IM SPIEGEL DER GESCHICHTE

Vortrag von Thure Alting mit anschließendem Gespräch

Im Jahr 1920 gründete sich in Wiesbaden ein Jugendring mit dem Anspruch, eine „Vertretung der Jugend” zu sein. Die verbandliche Jugendarbeit war vor 100 Jahren maßgeblich durch verschiedene Strömungen der bündischen Jugendbewegung geprägt. Die widersprüchliche Jugendbewegung in Deutschland erscheint wie ein Brennglas für die Konflikte weiterlesen…