Freitag, 11. November 2022, 20:00 Uhr
Stadt- und Musikbibliothek in der Mauritius-Mediathek, Hochstättenstraße 6-10, 65183 Wiesbaden

DIE SCHÖNHEIT DER DIFFERENZ

Lesung und Gespräch mit Hadija Haruna-Oelker zu ihrem neuen Buch

Hadija Haruna-Oelker, Journalistin, Politikwissenschaftlerin und Moderatorin, beschäftigt sich seit langem mit Rassismus, Intersektionalität und Diskriminierung. Sie ist davon überzeugt, dass wir alle etwas von den
Perspektiven anderer in uns tragen. Dass wir voneinander lernen können.

Und einander zuhören sollten. Sie erzählt von der eigenen Wahrnehmung von Differenzen, von Verbundenheit, Empowerment und von der Schönheit, die in unseren Unterschieden liegt.
Ein hochaktuelles Buch, das drängende gesellschaftspolitische Fragen stellt und eine Vision davon entwickelt, wie wir voneinander lernen können: indem wir einander Räume schaffen, Sprache finden, einander mit Offenheit und Neugier begegnen. Moderiert wird das Gespräch von Aisha Camara, Moderatorin und Kommunikationsberaterin.

Veranstaltende:
Trägerkreis „WIR in Wiesbaden“,

Spiegelbild – Politische Bildung aus Wiesbaden,

Stadtbibliotheken Wiesbaden

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen von „WIR in Wiesbaden 2022: MUT MACHEN“