Tag Archives: Rassismus

20. Oktober 2021

Filmvorführung SCHWARZE ADLER

Das Fanprojekt Wehen Wiesbaden, Spiegelbild Wiesbaden und die Black Community Foundation laden euch am 20.10.21 um 20 Uhr zur Filmvorführung SCHWARZE ADLER mit anschließender Podiumsdiskussion im Caligari ein. weiterlesen…

03. Dezember 2021

DER WEISSE FLECK

Eine Anleitung zu antirassistischem Denken und für das Verlernen von Rassismus
Die Debatte der vergangenen Monate hat gezeigt, wie stark die Themen struktureller Rassismus, weiße Privilegien und Andersmachung von verletzbaren Minderheiten die Gesellschaft polarisieren. Auch wenn das Bewusstsein für die Ungleichheit in unserer Gesellschaft gewachsen ist: Rassistisches Denken ist nach wie vor tief in uns allen verankert – und doch weiterlesen…

Wegschauen gilt nicht!

Spiegelbild – Politische Bildung aus Wiesbaden teilt die Plakatkampagne gegen Hass und Hetze in Wiesbaden

Unter dem Facebook-Beitrag einer Wiesbadener Onlineplattform wird gegen Geflüchtete gehetzt. Am Hauptbahnhof beleidigt ein älterer Mann einen Busfahrer als „scheiß Ausländer!“ Schüler:innen benennen den Biologieunterricht in „Rassenkunde“ um.

Seit Dienstag hängen an den Kultursäulen im gesamten Wiesbadener Stadtgebiet Plakate mit subtilen oder auch ganz offenen Beispielen von Alltagsrassismus und Antisemitismus. weiterlesen…

Online-Seminar: „Alltagsrassismus und Sprache“

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, Multiplikator*innen, Interessierte

Rassismus ist ein Phänomen, das in allen Bereichen der Gesellschaft auftritt. Manchmal expliziter, oft jedoch nur zu erkennen von den Betroffenen.
In alltäglichen Konflikten sind wir besonders herausgefordert, wenn wir dem etwas entgegensetzen möchten. Hierfür ist eine wesentliche Voraussetzung, zu verstehen welche Funktionen Rassismus erfüllt und welche Auswirkungen er hat. weiterlesen…

Online-Seminar: „Alltagsrassismus“

Zielgruppe: Mitarbeitende / Teams / Auszubildende im Bereich der Frühpädagogik

Rassismus ist ein Phänomen, das unter anderem auch in institutionellen Räumen auftritt. Manchmal expliziter, oft jedoch nur zu erkennen von den Betroffenen.

Fachkräfte sind besonders herausgefordert, wenn rassistische Äußerungen beispielsweise auch in die Kita, oder die Grundschule und ihre Betreuung getragen werden. In alltäglichen Konflikten möchten sie dem etwas entgegen  setzen. weiterlesen…

Jugend ermöglichen mit Akzeptanz

„Jugend ermöglichen mit Akzeptanz“ ist ein Projekt, das schon in seiner Entstehung wirklich beeindruckend und einmalig ist. Grundlage des Projektes ist die Wiesbadener Jugendstudie 2017, die der Magistrat in Auftrag gegeben hatte.
In einem einmaligen partizipativen Prozess wurden Jugendliche in Wiesbaden danach befragt, was sie brauchen und was die für sie wichtigen Themen sind. Durchgeführt wurde das alles vom Amt für Soziale Arbeit und dem Amt für Statistik und Stadtforschung und auch der Stadtjugendring wirkte bei all dem Steuernd mit. weiterlesen…

Montag, 30. November 2020

6. Demokratiekonferenz

Lesung, Diskussion, Gespräch mit Ferda Ataman

Die 6. Demokratiekonferenz in Wiesbaden beschäftigt sich mit den Themen moderner Migrationspolitik. Ferda Ataman, 2019 erschien ihre Streitschrift „Hört auf zu fragen. Ich bin von hier!“, löste eine bundesweite Debatte über Zugehörigkeit in Deutschland aus.

weiterlesen…

„Kein Raum für Rassismus“

Ein Fortbildungs-Angebot für pädagogische Fachkräfte zum Umgang mit rassistischer Diskriminierung. Dieses Angebot kann auf verschiedene Arbeitsbereiche zugeschnitten werden, in denen Fachkräfte mit jungen Menschen arbeiten. Gemeinsam mit den anfragenden Organisationen passen wir die Fortbildung individuell auf die jeweilige Problemstellung an. Der Fokus liegt hierbei auf der gemeinsamen und begleiteten Reflexion der eigenen Haltung sowie der eigenen Rolle in der Einrichtung und im Team. Bewährt hat sich dieses Angebot weiterlesen…