Donnerstag, 12. November 2020, 18:00 Uhr
zum Livestream bei YouTube

„SOLIDARITÄT IN ZEITEN VON CORONA UND DARÜBER HINAUS“

Ein Plädoyer für nachhaltige Armutsbekämpfung – Lesung zur Neuveröffentlichung
Ein Virus hat unsere bisherigen Alltagsroutinen und Gewissheiten in Frage, ja auf den Kopf gestellt. Die Vollbremsung durch den Lockdown ließ uns notgedrungen innehalten: Wollen wir so weiterleben wie bisher? In den illustrierten 25 Texten z.T. sehr bekannter Autor*innen scheinen die vielfältigen Auswirkungen der Corona-Krise wie in einem Kaleidoskop auf – informierend, unterhaltend und bewegend. Entstanden ist ein in vielerlei Hinsicht buntes und facettenreiches Zeitdokument, eine Art Lese- und Bilderbuch zum ersten Jahr der Corona-Krise. Das über die Tagesaktualität hinausweist, obwohl oder gerade weil wir aktuell noch mitten in einer Ausnahmesituation leben, die uns alle betrifft. Die Herausgeber stellen ausgewählte Texte vor und kommen mit den Gästen ins Gespräch.

Die Veranstaltung findet ohne Publikum per Livestream statt.

Mitdiskutieren über den Chat erwünscht!