Tag Archives: Erinnerungskultur

26.11.2013

Ausstellungseröffnung Diplomarbeit von Stefanos Paikos Entwurf des „Geschwister Stock Museums“

Ein Gebäude entwerfen, welches Platz für Bildungsarbeit, Büros, Werkstätten, Ausstellungsflächen, Lager, einen Vortragsraum für 100 Personen, ein Café, etc. bietet und die Arbeit von Spiegelbild und dem Aktiven Museum Spiegelgasse widerspiegelt, –  eine sehr herausfordernde Aufgabe.

Zu der Eröffnungspräsentation der herausragenden Arbeit von Stefanos Paikos, am 26.11.2013 um 18:30 Uhr, laden wir alle Interessierten herzlich ein.

weiterlesen…

VerQUICKT

Verbund Qualifizierung Inklusion Coaching Kompetenz Training

Von Januar 2012 bis Dezember 2014 arbeitet Spiegelbild im Xenos Projektverbund VerQUICKT. Gemeinsam mit der vhs Rheingau-Taunus und der basa e.V. verfolgen wir das Ziel, die Chancen benachteiligter Jugendlicher auf gesellschaftliche Teilhabe zu erweitern; persönlich und beruflich im Übergang Schule-Beruf. weiterlesen…

Erinnern und Vergessen

„Erinnern und Vergessen“ ist eine Workshop-Reihe, die Spiegelbild gemeinsam mit der Paul-Lazarus-Stiftung, dem AStA der Hochschule RheinMain und dem iwib, dem Weiterbildungsinstitut der Hochschule RheinMain, organisiert.
Bei unseren Diskussionen geht es um die Suche nach der Bedeutung einer kritischen Erinnerungskultur für unser heutiges Leben. weiterlesen…

Nacht der Toleranz

Spiegelbild beteiligte sich am 26. April bei der Nacht der Toleranz im Schlachthof. Wir hatten einen Infostand über unsere Arbeit und weiterlesen…