Mit der Einstellung eines Jugendbildungsreferenten im Jahr 2008 hat das Aktive Museum Spiegelgasse für deutsch-jüdische Geschichte Neuland betreten. Die Auseinandersetzung mit Erinnerungskulturen von jungen Menschen war der Anfang; es sollten neue Bildungsangebote geschaffen werden, die attraktiv sind und in der Stadt sichtbar sind.
In den letzten zehn Jahren hat sich Spiegelbild zu einem Träger der historisch-politischen Bildung in der Migrationsgesellschaft entwickelt. (read more…)

Donnerstag 01.11.2018
im Roncallihaus Wiesbaden (read more…)

X-DREAM X-DREAM ist ein präventives Angebot von Spiegelbild, um Sicherheit im Umgang mit Extremismus, Stigmatisierungen und menschenfeindlichen Positionen zu entwickeln. Es regt zur Auseinandersetzung mit radikalen Ideologien sowie extremistischen Denk- und Handlungsweisen an und hat das Ziel, die Handlungsoptionen von Jugendlichen und Erwachsenen zu erweitern. (read more…)

Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden

Dieses stark nachgefragte Workshopkonzept bietet für Schulklassen und andere Gruppen die Möglichkeit, Orte der Erinnerung in Wiesbaden selbstständig zu entdecken.
(read more…)