Haltung zur Bildung

Spiegelbild leistet historisch-politische Bildungsarbeit in der Migrationsgesellschaft und wurde 2007 als Jugend- und Bildungsinitiative des Aktiven Museums Spiegelgasse für deutsch-jüdische Geschichte in Wiesbaden gegründet. Der Verein beschäftigt für Spiegelbild hauptamtliche Bildungsreferent*innen und Projektmitarbeiter*innen.
Aus Geschichte lernen heißt für uns, Begegnung aktiv zu gestalten. Das gilt für die Begegnung von (jungen wie älteren) Menschen miteinander, ebenso wie für die Begegnung mit der (deutsch‐jüdischen) Geschichte. Wir möchten durch unsere Angebote jungen Menschen und Multiplikator*innen Räume und Begleitung anbieten, sich mit der Geschichte und deren Bedeutung für „mich im heute” auf neue Art und Weise auseinanderzusetzen. Wir bauen sozusagen Brücken zwischen der Lebenswelt der Jugendlichen und der Geschichte.

Unsere Bildungsveranstaltungen sind darauf ausgelegt, eine Haltung zu historischen wie politischen Themen einnehmen zu können. Dabei steht das eigene Handeln in Betrachtung der historischen oder politischen Ereignisse im Mittelpunkt. Durch aktive und kreative Methoden erreichen wir, dass sich die Teilnehmenden zu den Themen, mit denen sie sich beschäftigen möchten, selbst in Bezug setzen und dabei eigene Möglichkeiten sehen, in komplexen Zusammenhängen Entscheidungen zu treffen.

Unsere Fortbildungen unterstützen Erwachsene darin Sicherheit im Umgang mit komplexen politischen und historischen Fragen zu finden. In stadtweiten Netzwerkprojekten folgen wir der Vision Wiesbaden zu einer Stadt der gelebten Anerkennung und Vielheit mitzugestalten. Dafür engagieren wir uns auch in Bündnissen und Arbeitskreisen.

Mit unserer Arbeit leisten wir einen Beitrag zur individuellen Weiterentwicklung unserer Teilnehmenden als mündige Menschen und einen gesellschaftlichen Beitrag zur Entwicklung unserer Demokratie. Selbstverständnis ist die Entwicklung antisemitismuskritischer, rassismuskritischer und machtkritischer Positionen sowohl für das Team selbst als auch für die Bildungsangebote von Spiegelbild.

Spiegelbild erreicht jährlich ca. 1000 Jugendliche und etwa 500 Erwachsene mit seinen diversen Angeboten. Wir sind Teil der Hausgemeinschaft des Jungbrunnens, dem Haus der Jugendorganisationen des Stadtjugendrings Wiesbaden. Hier nutzen wir Büro-, Besprechungs- und Seminarräume.