Deutsch-Polnische Gruppe der Herrmann Ehlers Schule

26. April 2012
Deutsch-Polnischer Schüleraustausch
der Hermann-Ehlers-Schule mit der Partnerstadt Wroclaw

Seit Jahren pflegt die Herrmann Ehlers Schule in Erbenheim einen Austausch mit Wroclaw. Zum ersten Mal war Spiegelbild mit einem Projekttag beteiligt. Eine kleine, sehr aktive Gruppe aus deutschen und polnischen Schüler_innen hat sich mit Wiesbadens Erinnerungsorten beschäftigt. In der abschließenden Diskussion wurde immer wieder der Bezug zur aktuellen Politik und zur heutigen Situation der Erinnerung in Polen hergestellt. Es wurde klar, dass in Deutschland sehr wenig über polnische Geschichte und die Verbindung beider Länder bekannt ist. Die Polen wiederum waren erstaunt über die Bemühungen, den jüdischen Teil der deutschen Geschichte wieder ins Bewusstsein zu rufen. Sie wünschten sich ähnliche Bemühungen in Polen, immerhin waren fast die Hälfte der im Holocaust ermordeten Juden polnische Bürgerinnen und Bürger.