Schlagwort-Archive: Jugendbegegnung

Mail@More im Schuljar 2018/2019 startet

Am Mittwoch, 29.08.2018 startet der neue Mail@More Kurs für das Schuljahr 2018/2019 an der Heinrich-von-Kleist Schule.

Auch wenn wir bereits jetzt der Gruppe aus dem vergangenen Schuljahr nachtrauern, freuen wir uns gleichzeitig, dass weitere Jugendliche aus Wiesbaden und Kiryat Gat die Chance erhalten, Teil des Projekts zu werden.

 

 

mail@more Jugendgruppe unterwegs in Deutschland

Im Juni 2018 war die diesjährige Jugendgruppe der deutsch- israelischen Jugendbegegnung „mail@more“ gemeinsam in Deutschland unterwegs. Nachdem sich im Mai die Gruppe in Kiryat Gat in Israel kennengelernt und eine Reise durch Israel unternommen hatte, folgte damit der elftägige Besuch der Jugendlichen aus dem Kinderheim Neve Hanna. Weiterlesen

Deutsch-Israelische Jugendbegegnung Mail@More

Seit dem Jahr 2015 führt Spiegelbild die Deutsch-Israelischen Jugendbegegnung Mail@More durch. Partner sind das Kinderheim Neve Hanna in Kiryat Gat und die Heinrich-von-Kleist-Schule in Wiesbaden.
Pro Schuljahr bekommt eine feste Gruppe Schüler*innen der Heinrich-von-Kleist-Schule aus der Jahrgangsstufe 8 die Chance, Teil einer Deutsch-Israelischen Jugendgruppe zu werden, die sich im Laufe eines Schuljahres jeweils einmal in Israel und einmal in Deutschland für 10 Tage begegnet. Weiterlesen

Ausstellung mail@more 2015

Am Sonntag, dem 4. Oktober um 14 Uhr werden wir im Aktiven Museum Spiegelgasse die Fotoausstellung über das aktuelle Spiegelbild Projekt eröffnen.

Das Projekt ‚maile@more‘  ist schon seit Jahren sehr erfolgreich von Conny Meyne von der Abteilung Jugendarbeit durchgeführt worden. Seit Anfang Januar 2015 ist Spiegelbild für die Durchführung verantwortlich. Weiterlesen

Israel

Das Land Israel, seine Menschen, seine Geschichte und seine Konflikte ist für Menschen in Deutschland häufig etwas Besonderes. Aufgrund der deutsch-jüdischen Geschichte und des Holocaust sieht die Politik in Deutschland eine Verpflichtung gegenüber dem Staat Israel. Wie sehen dies junge Menschen? Weiterlesen