Schlagwort-Archive: Ideologie

07.11.2019

Fachtag Antisemitismus-Prävention

Antisemitismus ist keine Ideologie unter vielen, sondern wegen seiner über zweitausendjährigen Geschichte tief im Bewusstsein dieser Gesellschaft verankert. Im „Chamäleon“ Antisemitismus (Schwarz-Friesel) verstecken sich alte und primitive Feindbilder, angereichert mit modernen Ideologien.

In den letzten Jahren ist der Judenhass aggressiver geworden. In der Politik und der Zivilgesellschaft reagiert man deshalb mit einer verstärkten Thematisierung. Dennoch ist das tatsächliche Wissen in der Gesellschaft über diese Ideologie gering, und gerade Professionelle aus der Bildungsarbeit und der Jugendarbeit signalisieren häufig ihre Überforderung im Umgang mit judenfeindlichen Äußerungen und antisemitischer Diskriminierung. Jüdinnen und Juden werden allzu oft mit dem Antisemitismus alleingelassen. Weiterlesen

JOKER zu den Internationalen Wochen

Im Rahmen des Programms der internationalen Wochen gegen Rassismus in Wiesbaden hat Spiegelbild noch einen Joker parat.

Rassismus ist ein weitverzweigter Themenkomplex und reicht von weit in der Geschichte bis ins Heute und strukturiert in vielfältiger Weise unseren Alltag. Weiterlesen

Antisemitismus

Antisemitismus ist zentraler Bestandteil nationalsozialistischer Ideologie. Er besteht jedoch schon sehr viel länger, rührt aus dem christlichen Anti-Judaismus und ist auch nach dem Holocaust in allen Milieus unserer Gesellschaft vorhanden. Heute werden verschiedene Formen des Antisemitismus identifiziert. Weiterlesen

Rassismus

Nicht erst seit der UN Rüge zum schlechten Umgang der deutschen Politik mit Thilo Sarrazin und den neusten Untersuchungen Wilhelm Heitmeyers zu den „Deutschen Zuständen“ wissen wir: Auch in Deutschland gibt es Rassismus. Es bestehen struktureller Rassismus in Form von ethnischer Ausgrenzung und persönliche Rassismen, die jeder von uns haben kann. Weiterlesen