Schlagwort-Archive: Fortbildung

X-DREAM Fortbildungsangebot Schuljahr 2018/2019

X-DREAM X-DREAM ist ein präventives Angebot von Spiegelbild, um Sicherheit im Umgang mit Extremismus, Stigmatisierungen und menschenfeindlichen Positionen zu entwickeln. Es regt zur Auseinandersetzung mit radikalen Ideologien sowie extremistischen Denk- und Handlungsweisen an und hat das Ziel, die Handlungsoptionen von Jugendlichen und Erwachsenen zu erweitern. Weiterlesen

Workshop: Love Speech – gegen hate speech im Internet

Kubis e.V. führt in Kooperation mit Spiegelbild das Projekt Love Speech Wiesbaden durch. Geboren wurde die Idee bei der Demokratie-Konferenz im Frühjahr 2016, nach dem irritierenden Wahlergebnissen der Kommunalwahl in Wiesbaden und aus dem Bedürfnis heraus, im Internet handlungsfähiger zu werden. Dafür haben wir einen Workshop zum Thema Love Speech – gegen Hate Speech im Internet entwickelt, Weiterlesen

Fortbildung „RECHTSaußen – MITTEndrin“

Dienstag, der 14. Juni von 14 bis 18 Uhr in der Bibliothek der HLZ

Für Lehrer*innen bieten die Kooperationspartner HLZ, Spiegelbild und das Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus in Hessen eine Fortbildung zur Vorbereitung auf die Ausstellungsbesuche von Schulklassen an. Referent Helge von Horn, der an der Erstellung der Ausstellung selbst mitgewirkt hat und Teile der Begleitmaterialien zur Ausstellung mitentwickelt hat, wird nach einer kurzen Einführung vorstellen, wie Lehrer*innen den Besuch der Ausstellung mit Schulklassen vorbereiten, durchführen und nachbereiten können. Weiterlesen

anders?- cool! „Internationale Wochen gegen Rassismus“

Spiegelbild und der Jugendmigrationsdienst des Internationalen Bundes Wiesbaden zeigen die interaktive Wanderausstellung „anders?-cool!“ der Jugendmigrationsdienste vom 09. bis 20. März 2016 im Rathaus Wiesbadens.
„anders?-cool!“ zeigt Träume und Ziele aber auch die Schwierigkeiten von jugendlichen Eingewanderten. Das Themenspektrum Migration wird aus der Perspektive junger Menschen gezeigt, die bei der öffentlichen, emotional aufgeladenen Debatte häufig zu kurz kommt. Weiterlesen