Kooperation mit der Elly Heuss Schule

Spiegelbild kooperiert mit der Elly Heuss Schule.

Die Schule hat im vergangenen Schuljahr eine Geschichts-Ag gegründet. Schüler_innen aus den neunten und zehnten Klassen erarbeiten in zwei Gruppen Dokumente des ehemaligen Lyzeums am Boseplatz.

Die ehemalige Mädchenschule hat Akten über die Zeit des Nationalsozialismus und darüber hinaus. Bevor die Schule ihre Akten an das Stadtarchiv abgibt möchte sie Biografien ehemaliger jüdischer Schülerinnen sowie Dokumente, die das Schulleben im Nationalsozialismus darstellen erforschen.

Unsere Aufgabe ist es, im Rahmen des Ganztagsschulprogrammes die Gruppe und ihre Lehrer zu begleiten. Bei Bedarf bieten wir die Unterstützung zu Studien- und Projekttagen an und beraten die Gruppe in ihrer Forschung. Weitere Unterstützung wird durch unsere Ehrenamtlichen der Gruppe Geschichte und Erinnerung gegeben, die Archivare der Paul Lazarus Stiftung und natürlich durch das Stadtarchiv Wiesbaden sowie das Hessische Hauptstaatsarchiv.

Zwei Studientage haben im vergangenen Schuljahr bereits stattgefunden. Hier Eindrücke vom ersten Studientag.

Workshop der Geschichts Ag bei Spiegelbild