Eröffnung der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018 in Wiesbaden

Spiegelbild eröffnet gemeinsam mit den Wiesbadener Organisator*innen die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018.
Rassismus zeigt sich in vielen Formen: das eine Mal mit Absicht, vielleicht auch laut, das andere Mal eher leise, als kleine Stiche, die sich ständig wiederholen und für viele Menschen unsichtbar bleiben, außer für die Betroffenen.
Es existieren alltägliche Hürden, die entlang von Kultur, Herkunft, Hautfarbe oder anderen Merkmalen gezogen werden.
Mit den Internationalen Wochen gegen Rassismus in Wiesbaden, mit „WI(R) gegen Rassismus“, möchten wir für alle Formen von Rassismus sensibilisieren, möchten Jugendliche und Erwachsene auffordern, aktiv zu werden und sich einzumischen.
Zur Eröffnung haben wir den Youtuber EinMalig für einen Impuls gewinnen können. Er führt uns auf seine Art an das Thema heran, teilt seine persönlichen Erfahrungen und auch Erkenntnisse darüber, wie wir gegen Rassismus vorgehen können, mit uns. Der Partnerschaft für Demokratie im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und dem Amt für Zuwanderung und Integration der Landeshauptstadt Wiesbaden, die durch ihre Förderung dieses Projekt ermöglichen, danken wir an dieser Stelle ausdrücklich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Montag, der 12.03.2018, um 18:30 Uhr
Ort:
Rathaus der Landeshauptstadt Wiesbaden, Schlossplatz 6, 65183 Wiesbaden

Download: Das Programmheft mit allen Veranstaltungen als PDF

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Wiesbaden auf Facebook: www.facebook.com/iWgR2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.